Neues aus dem SBSV :
  • Kooperation zwischen dem SBSV und der DHfPG/BSA-Akademie
  • 15.11.2019 – 15. DB- Fernschach-Mannschaftsmeisterschaft
  • 15.10.2019 – 5. DB- Fernschach-Einzelmeisterschaft
  • 20.10.2019 – 6. DBM im 10 Kilometer Straßenlauf
21.10.2019 - 22:46

1.Saarländische Betriebssportmeisterschaft am 20.07.2019

Auf der schönen 27 Loch- Golfanlage im Golfpark Weiherhof in Nunkirchen wurde die erste Saarländische Betriebssportmeisterschaft im Golf ausgetragen.
Bei bestem Golfwetter kämpften die Teilnehmer um die Saarlandmeister- Titel.
In der Brottowertung der Damen sicherte sich Simone Münchow (BSG Stahl Vital Dillinger) den ersten Saarländischen Betriebssport- Meistertitel.
Bei den Herren setzte sich Achim Giro (BSG Stahl Vital Dillinger) durch.
Einen starken Auftritt hatte Michael Wallig (BSG Stahl Vital Dillinger) und siegte souveran in der Netto- Wertung (Damen und Herren gemeinsam).
Die Sieger qualifizierten sich für die Teilnahme an der 21. Deutschen Betriebssport-Meisterschaften im Golf am 23./24. August auf den Golfanlagen des GC Bruchsal und des GC Hofgut Scheibenhardt im Raum Karlsruhe.

Allen Saarlandmeistern herzlichen Glückwunsch.

Hans- Werner Jager
Spartenleiter Golf im SBSV

 

22. Europäische Betriebssportmeisterschaften 2019 in Salzburg – ein tolles Erlebnis!

Vom 26.06 bis 30.06.2019 kämpften 7000 Betriebssportler aus ganz Europa in 28 Sportarten um die Europameistertitel. Erstmals nahmen auch 6 Golfer und 2 Begleiter der BSG Dillinger Stahl Vital, aus dem Saarland teil.
An 2 Turniertagen spielten über 700 Golfer auf verschiedenen Golfplätzen rund um Salzburg.
Trotz tropischer Temperaturen gab es spannende Wettkämpfe, bei denen jedoch auch immer der olympische Gedanke im Vordergrund stand. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine tolle Erfahrung mit vielen neuen Kontakten und Freundschaften war, die Sie gerne 2021 bei den 23. Europäischen Betriebssportmeisterschaften in Arnheim wiederholen möchten.

Hans- Werner Jager
Spartenleiter Golf

 

Golf im SBSV

Golf ist eine traditionelle Ballsportart. Es gilt, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen, in Übereinstimmung mit den offiziellen Golfregeln, vom Abschlag in das Loch zu spielen, wobei verschiedene Golfschläger zum Einsatz kommen. Eine Golfrunde besteht in der Regel aus 9 oder 18 Spielbahnen, die nacheinander auf einem Golfplatz absolviert werden.

Der internationale Dachverband ist die International Golf Federation (IGF) mit Sitz in Lausanne, in der 143 Mitgliedsverbände aus 138 Ländern organisiert sind.[1] Insgesamt gibt es weltweit mehr als 60 Millionen organisierte Golfspieler.